I. Finanzierung der Tagespflege (Stand  01/2017) 

Der Tagespflegesatz setzt sich aus vier Bestandteilen zusammen:

1. Pflegekosten

2. Ausbildungsumlage

3. Fahrtkosten

4. Unterkunft und Verpflegung/Investive Kosten

 

1. - 3. Pflegekosten, Ausbildungsumlage, Fahrtkosten

Alle Pflegebedürftige, die in der Pflegeversicherung eingestuft sind erhalten für die Tagespflege extra

Kassen-Leistungsbeträge, die voll für die Tagespflege eingesetzt werden können, ohne dass sich andere

Leistungen der Pflegeversicherung (Pflegegeld/Leistungen der Sozialstation etc.) verringern:

 

Pflegegrad

Leistungsbeträge für

Tagespflege      

 

Verhinderungspflege* 

Pflegegrad 2

689 €/Monat

1612,00 €

Pflegegrad 3

1298 €/Monat

1612,00 €

Pflegegrad 4

1612 €/Monat

1612,00 €

Pflegegrad 5

1995 €/Monat

1612,00 €

 * Der Leistungsbetrag für die Verhinderungspflege kann um 50 % (806 €) durch Übertrag vom Leistungsbetrag für  Kurzzeitpflege erhöht werden.

Werden die Leistungsbeträge für die Tagespflege nicht genutzt, verfallen sie ersatzlos!


Die von der Tagespflege St. Leon-Rot an die Pflegekasse berechneten Pflegekosten betragen zur Zeit:

  • im Pflegegrad 2                37,06 €/Tag
  • im Pflegegrad 3                44,47 €/Tag
  • im Pflegegrad 4                51,88 €/Tag
  • im Pflegegrad 5                55,59 €/Tag

Außer den Pflegekosten kann der Kasse berechnet werden:

  • gesetzliche Ausbildungsumlage                    1,16 €/Tag
  • Fahrtkosten für das Holen und Bringen         1,65 € bis 6,58 €/Tag (je nach Abholungsort)
      (Zuschlag für den Transport von Rollstuhlfahrern : 3,00 €/Tag)


4. Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung, sowie für Investive Kosten

müssen zunächst von jedem Tagespflegegast als Eigenanteil selbst getragen werden. Jeder Pflegebedürftige (Pflegegrad 2-5) erhält jedoch zusätzlich einen sogenannten Entlastungsbetrag (Betreuungsleistungen) von 125 €/Monat, die für den Eigenanteil eingesetzt werden können. Nach Einreichung der Tagespflegerechnung bei der Pflegekasse erstattet die Kasse bis zu 125 € monatlich.

Die Tagespflege berechnet zur Zeit:

  • für Unterkunft und Verpflegung 9,55 €/Tag
  • für Investive Kosten 10,23 €/Tag

Aus den genannten Einzelbeträgen ergibt sich ein Gesamtpflegesatz von:

  • 58,00 €/Tag in Pflegegrad 2
  • 65,41 €/Tag in Pflegegrad 3
  • 72,82 €/Tag in Pflegegrad 4
  • 76,53 €/Tag in Pflegegrad 5

zuzüglich der Fahrtkosten (individuell nach Wohnort)

Mit dem Kassen-Leistungsbetrag für die Tagespflege in Kombination mit dem Entlastungsbetrag

kann jeder Tagespflegegast 1 bis 2 Tagespflegetage je Woche voll finanzieren!

Außer dem Entlastungsbetrag kann auch die Verhinderungspflege für die Finanzierung der Tagespflege genutzt werden.

In Einzelfällen kommt eine Übernahme der Kosten durch den Sozialhilfeträger in Betracht.

Wir beraten Sie gerne in Fragen der Finanzierung!